Archive for August 2007

Privatamateur-Girl verdient über 3.000 EUR im Monat

Aug 19th, 2007 | By | Category: Unmoralisches

Viel Geld für wenig Arbeit, das findet man am ehesten noch in der Erotikbrache. Wie ich hier ja schon berichtet habe, gibt es Girls die sich mit privaten Sexvideos einen wahrhaft goldenen Arsch verdienen. Doch wie viel gibt’s da tatsächlich zu holen? Eins von den Mädchen bei den Privatamateuren, ist zufällig eine Freundin von mir. […]



Google AdWords mag mich nicht mehr

Aug 15th, 2007 | By | Category: Mehr Besucher

Ja, ich gebe es zu: Ich gehöre zu den Webmastern, die für mehr Besucher bezahlen! Ich hatte bei Google AdWords 3 Anzeigen geschaltet, die mir zusätzliche Leser auf die Seite brachten. War auch weitgehend zufrieden damit. Aber jetzt mag Google plötzlich nicht mehr mit mir Spielen. Die wollen mein Geld nicht mehr!



Fick dich Reich! Sexy Girls kassieren für Privatvideos

Aug 13th, 2007 | By | Category: Unmoralisches

Das sich mit privaten Sexvideos im Internet Geld machen lässt, weiß inzwischen fast jeder. Doch wie einfach man (Frau) damit wirklich viel Geld verdienen kann ist echt verblüffend. Fangen wir von vorne an: Die ganz große Kohle streichen natürlich die Betreiber der bekannten Websites ein. Doch ohne gutes, authentisches Videomaterial verdienen auch die nicht viel. […]



Web 2.0 Stress – hier gibt’s endlich Ruhe!

Aug 9th, 2007 | By | Category: Webkonzepte

Manchmal führt selbst die bescheuertste Idee zum Erfolg. Das dachte sich wohl auch Jan Tißler, der sich den Web 2.0 Ruheraum ausgedacht hat. Der Grundgedanke: Im Web 2.0 sind alle immer im „Mitmach-Stress“, Fotos Hochladen, Beiträge schreiben, Freundesnetzwerke Pflegen und was es da sonst noch so alles gibt. Überall Bloggt und Flikrt es, da ist […]



Domains für Erotikwebmaster

Aug 6th, 2007 | By | Category: Webkonzepte

Geld verdienen im Internet ist eine feine Sache. Doch womit genau? Was nach wie vor am besten läuft ist natürlich Erotik. Sex sells, an dieser Aussage ist durchaus was Wahres dran. Ein grossteil der Suchanfragen über Google & Co beziehen sich auf etwas Erotisches, der Bedarf ist also ganz klar vorhanden. Natürlich gibt es schon […]