MP3s mit Albumcover und Playlist aufs Handy übertragen

Mrz 31st, 2008 | By | Category: Anleitungen und Tutorials, Technik

Nokia N95 8GB als Mp3-PlayerImmer wieder fragen stolze Besitzer von Multimedia-Handys, wie sie am besten ihre Musik auf’s Handy übertragen und die Titel dort verwalten können. Viele möchten die MP3’s auch mit Coverart-Bildern versehen, die Lieder in einer bestimmten Reihenfolge abspielen oder die Mp3-Tags vervollständigen.
Um ein paar Fragen zu diesem Thema zu beantworten, habe ich hier mal ein kleines Tutorial erstellt in dem anhand des Nokia N95-8GB beschrieben wird, wie man sinnvoll mit seinem Musik-Handy umgehen kann. Denn ein Gerät wie das N95 kann durchaus ein vollwertiger Ersatz für einen guten Mp3-Player sein, wenn man ein paar Tipps aus dieser Anleitung befolgt.

Um eins Vorweg zu nehmen: Natürlich ist meine Vorgehensweise nicht „die einzig richtige“. Jeder hat unterschiedliche Vorlieben und es gibt unzählige Wege und Tools, sein Handy mit Musik zu betanken. Ich habe viel rumprobiert und bin mit meinem jetzigen Prinzip sehr zufrieden. :-)

Ok, genug geschwafelt, jetzt geht’s los:

1. Musikdateien Sammeln
MP3-Dateien in Ornder sortieren Zunächst sollte man auf dem PC einen Ordner anlegen, in den man alle Mp3’s kopiert, die aufs Handy übertragen werden sollen. Oft sind die Musikdateien die man hören möchte sowieso schon entsprechend abgelegt, dann fällt dieser Schritt natürlich weg.
Viele Hilfstool sortieren die Tracks nach Interpreten in Ordner ein, ich habs lieber manuell nach „Musikstimmung“. Mein Oberordner heißt „fuer Handy“, darin befinden sich nun die Unterordner „German-RnB“, „Party-Musik“ und „Ruhiges“. In jedem meiner Stimmungs-Unterordner liegen zahlreiche Mp3’s, quer durcheinander gewürfelt. Natürlich könnte man auch nach Interpret, Album oder Hautfarbe des Sängers sortieren, ganz egal.

2. Tags vervollständigen, Cover-Bilder einfügen
Mp3tags bearbeiten und coverbilder einfuegen Damit man später auf dem Handy auch alles wieder findet und anstatt „Track 1“ sinnvolle Informationen angezeigt werden, sollte man die MP3-Taggs wenn nötig vervollständigen. Das perfekte Tool dafür ist gratis und heißt treffender weise „MP3Tag“, ich nutze es zurzeit in der Version 2.40.
Ich öffne also MP3Tag und wähle über „Datei -> Verzeichnis wechseln“ den ersten Unterordner von „fuer Handy“. Das Programm zeigt nun blitzschnell alle enthaltenen Dateien mit den bereits vorhandenen Tag-Daten an. Im linken bereich des Fensters kann man direkt die Daten eines Tracks bearbeiten, auch mehrere Dateien gleichzeitig sind möglich (einfach in der Liste mit STRG-Taste markieren). Weil ich ja von natur aus Faul bin, ziehe ich meistens eine externe Tag-Quelle zurate (z. B. „Tag Quellen -> Amazon.com“), so werden die Informationen automatisch aus dem Internet geladen und ich kann mir die Handarbeit sparen. Großer Vorteil: Das Programm kann so auch direkt das Albumcover suchen und automatisch einfügen. Die kleine Bilddatei wird dann später beim abspielen des Songs auf dem Handydisplay angezeigt, schöne Spielerei wie ich finde. :-)
Wenn alles fertig getaggt ist, speichern nicht vergessen.

3. Playlist erstellen und Reihenfolge festlegen.
Jetzt kann man für jeden Ordner eine eigene Playlist erstellen, um die Titelreihenfolge auf dem Handy zu bestimmen. Die Ordnerstruktur ist dem Nokia N95-8GB nämlich Schnurzpiep egal, ohne Playlist hat man ein heilloses durcheinander.
In Mp3Tag ist das über „Datei -> Playlist (alle Dateien)“ schnell erledigt. Die Playliste sollte in dem Ordner abgelegt werden, in dem auch die dazugehörigen Tracks enthalten sind. Meine Playlist „German-RnB.m3u“ liegt also im Pfad „\fuer Handy\German-RnB“. Um die Position von einem oder mehreren Liedern innerhalb der Playliste zu verändern, muss man in Mp3tag beim ziehen die „ALT-Taste“ gedrückt halten.

4. Musikdateien aufs Nokia N95-8GB übertragen
Jetzt wird’s ernst: Ich schließe mein Handy per USB an den PC an und wähle im Display den Modus „Datentransfer“. Das Phone verhält sich nun wie ein Wechseldatenträger und ich kann mit dem Explorer darauf zugreifen. Ich gehe also zu meinem lokalen Ordner „fuer Handy“ und kopiere seinen gesamten Inhalt (also die 3 Unterordner mit den enthaltenen Dateien) auf den Speicher des Telefons in den Ordner „Music“.

5. Musikdatenbank aktualisieren
So, eigentlich sind wir nun fertig. Ganz wichtig: Das Handy nicht einfach abziehen sondern vorher über „Hardware sicher entfernen“ vom PC abmelden (genau wie bei einem USB-Stick).
Beim nächsten öffnen des Players auf dem Handy bietet dieser eine Aktualisierung der Musik-DB an, das bestätige ich mit „Ja“. Das Nokia ist hier gähnend langsam, je nach Anzahl der Dateien kann der Vorgang schon mal ein paar Minuten dauern. Ist das geschafft, finden wir in der Galerie unter „Musiktitel -> Musik -> Wiedergabelisten“ unsere Playlisten entsprechend der Ordnerstruktur. Und das schönste: Beim abspielen werden die Albumcover angezeigt. :-)
Viel Spaß mit eurer Musik!

Für interessierte noch ein paar Hintergrundinfos:
In Schritt 2 haben wir ja mit Mp3tag die Cover hinzugefügt. Wer sich jetzt fragt wo die Pics gespeichert werden: Die Files liegen im jeweiligen Musik-Order als versteckte System-Datei „AlbumArtSmall.jpg“ bzw. „Folder.jpg“. Das hat den großen Vorteil, dass die Bilder nicht in der normalen Galerie angezeigt werden, wo man ja eigentlich nur seine Fotos sehen möchte. Viele Benutzer des N95 ärgern sich darüber, das die CoverArt-Dateien in der Galerie nicht ausgeblendet werden können. Wenn man’s auf diese Weise macht, tauchen sie dort gar nicht erst auf.
Natürlich kann man viele der hier beschriebenen Schritte auch direkt auf dem Handy erledigen. Doch gerade das erstellen und ordnen der Playlist ist auf dem PC einfach viel komfortabler. Wie gesagt, das muss nicht mit meinem lieblingstool Mp3tag erfolgen, Winamp, Mediaplayer und Co. können ebenso mit .m3u-Listen umgehen.

Trubelshoting: Wenn die Aktualisierung der Musik-Datenbank auf dem Nokia N95-8GB irgendwie schief geht und auch nach mehreren Versuchen nicht auf neue Dateien reagiert, sollte die Firmware des Handys auf den neusten Stand gebracht werden. Wenn auch das nicht hilft, gibt’s eine rabiate Lösung (ohne Gewähr): Die verantwortliche Datei heißt „harvesterdb.dat“ und findet sich auf dem Handy unter „E:\private\101ffca9“ (oder ähnlich). Es handelt sich dabei um eine versteckte Systemdatei, daher muss die anzeige dieser Dateien erst aktiviert werden. Wenn man das File im Modus Datentransfer über den PC löscht und das Handy anschließend neu startet, wird automatisch eine neue Datenbank angelegt, die dann Fehlerfrei funktionieren sollte. Siehe auch den entsprechenden Thread bei Telefon-Treff.

Wie immer: Fragen, Kommentare und Anregungen sind herzlich willkommen.

Weitere Goldarsch-Artikel zu diesem Thema

7 comments
Leave a comment »

  1. Hallo an Alle,
    erstmal danke für das gelungene Tutorial. Bin beim Googeln darauf gestoßen. Allerdings hab ich nach nem Tut gesucht um vorhandene, leere, Playlists wieder vom N95 zu entfernen. Undzwar alle leeren auf Einmal. Leider bietet das N95 diese Funktion nicht an und so haben sich ne Menge leere Playlists in dem Wiedergabelisten Verzeichnis angesammelt. Leider wird dort nichtmal anzeigt ob eine Playlist leer oder voll ist.
    Der Music Player der N-Serie ist leider noch lange nich vollkommen. Dummerweise ist dieser aber der Einzige der in das Betriebssystem des Handys integriert ist – jedenfalls soweit mir das bekannt ist.
    Gruß an das Forum und gute Nacht, Horst

  2. Hi,

    danke für den Tip mit der Datei.

    Bei mir waren alle Musikfiles ohne ersichtlichen Grund in der Galerie weg. Eine Aktualisierung schlug generell fehl. (nix gefunden). Auf der Karte waren aber genug Lieder vorhanden und in einer korrekten Ablage.

    Nach dem Löschen der Datei in dem Ordner und NEustart wurde nach Aktualisierung alle Lieder wieder gefunden.

    Super!!

  3. Geil!!Endlich Ordnung auf dem Handy.Guter Tip,danke!!

  4. Bin von Deinem Eintrag sehr angetan, habe aber doch ein (?) Problem. Ich habe ein altes Motorola V980. Die Übertragung von mp3 Dateien auf die Speicherkarte ist kein Thema, aber die Musik ist selbst bei geringster Lautstärke zu laut und unsauber.
    Wenn Du mir da per Mail ein paar Tipps geben könntest, wäre ich Dir sehr dankbar.

    Gruß von der schönen Elbe………Fiete

  5. ja und mein problem ist das selbe blos ich habe das neue nokia 5800 und ich kann nicht sehen, wo meine musik abgespielt wird

  6. Hi,
    habe das Nokia N95-8GB schon seit halbes Jahr.Hatte eigentlich keine Probleme.Die beste Funktion ist also das Mp3 Player. Kann das Handy nur empfehlen.Danke.

    Gruß
    Lise

  7. Tandy offered [url=http://coikisda.com/ranitidine-in-gastritis/]ranitidine 500mg[/url] might break [url=http://coikisda.com/vicodin-generic-images/]vicodin prescription vicoprofen[/url] felt guilty [url=http://coikisda.com/zestril-from-china/]zestril 5 mg[/url] knows our [url=http://coikisda.com/making-clomid-work-better/]clomid ovulate early[/url] arrow gave [url=http://coikisda.com/plendil-ranitidine/]plendil 723[/url] girls that [url=http://coikisda.com/effects-lipitor-medication-side/]lipitor and asthma medication[/url] her lair [url=http://coikisda.com/urine-drug-test-provigil/]provigil reviews and comments[/url] what each [url=http://coikisda.com/taking-ibuprofen-with-norvasc-and-lovastatin/]actos aciphex norvasc index php[/url] chasm when [url=http://coikisda.com/cyclessa-birth-control-pills/]dizziness while taking cyclessa[/url] plan would [url=http://coikisda.com/psilocybin-psilocyn-based-drugs-for-clusters/]psilocybin psilocyn based drugs for clusters[/url] horse than [url=http://coikisda.com/methylprednisolone-alcohol/]iv to po methylprednisolone[/url] was still [url=http://coikisda.com/lexapro-and-vitamins-and-supplements/]side affects of ativan and lexapro[/url] roc flew [url=http://coikisda.com/diprolene-gel-no-prescription/]af buy diprolene[/url] snapped neatly [url=http://coikisda.com/singulair-anxiety/]b singulair b medicine[/url] the northwest [url=http://coikisda.com/dangers-of-tazorac/]tazorac for nail psoriasis[/url] the key [url=http://coikisda.com/tramadol-cod-imitrex-diet-pill/]works imitrex it how[/url] real smoker [url=http://coikisda.com/fujisawa-drug-manufacturer-of-protopic/]protopic fda cancer[/url] lips into [url=http://coikisda.com/verapamil-hci-180-mg/]reactions to verapamil[/url] tiny bit [url=http://coikisda.com/rohypnol-victims/]rohypnol and alcohol[/url] heads respectful [url=http://coikisda.com/hydrochlorothiazide-picture/]hydrochlorothiazide 50mg[/url] reeking with [url=http://coikisda.com/paxtine-paroxetine-tablets/]paroxetine hcl photos[/url] ilah had [url=http://coikisda.com/hytrin-terazosin/]terazosin prescribing information[/url] make him [url=http://coikisda.com/steroids-no-training/]sally field movie about steroids[/url] knew were [url=http://coikisda.com/valtrex-videos/]not valtrex working[/url] the deeper [url=http://coikisda.com/pravachol-actos-nasonex-condylox/]condylox fluid[/url] she deemed [url=http://coikisda.com/ranitidine-and-glaucoma/]ranitidine patients[/url] istance makes [url=http://coikisda.com/thalidomide-and-ibuprofen/]generic ibuprofen pictures[/url] roar with [url=http://coikisda.com/folic-acid-red-blood-cell-formation/]folic acid 1 mg[/url] might distract [url=http://coikisda.com/synthroid-para-adelgazar/]diflucan synthroid[/url] never knew [url=http://coikisda.com/pantoprazole-40mg/]standard graph pantoprazole sodium[/url] the festivitie [url=http://coikisda.com/medrol-4mg/]side effects of depo medrol[/url] chips grew [url=http://coikisda.com/drug-risperdal-used-to-treat-adhd/]drug side effects risperdal[/url] olph nodded [url=http://coikisda.com/neurontin-side-effects/]side effects drug neurontin[/url] only thing [url=http://coikisda.com/cozaar-price/]avapro and cozaar[/url] live almost [url=http://coikisda.com/substitute-for-ibuprofen/]ibuprofen 800mg dosage[/url] left over [url=http://coikisda.com/bo’s-response-to-nicotine/]nausea from nicotine withdrawals[/url] maybe five [url=http://coikisda.com/sythesize-premarin/]premarin tablet[/url] had heard [url=http://coikisda.com/how-to-treat-low-testosterone/]testosterone fell out of solution[/url] rene might [url=http://coikisda.com/clonazepam-diazepam/]anxiety zone clonazepam[/url] sculptured columns [url=http://coikisda.com/amoxil-500-aquarium/]amoxil generic[/url] ferentiate sufficient [url=http://coikisda.com/vioxx-heart-vioxx-side-effects-lawyer/]connecticut litigation vioxx[/url] lost its [url=http://coikisda.com/celebrex-yasmin-nasonex-allegra/]allegra versace thin[/url] resumed ogre [url=http://coikisda.com/sumycin/]chemical formula of sumycin[/url] again decided [url=http://coikisda.com/propranolol-er-discussion-boards/]what is propranolol[/url] were loose [url=http://coikisda.com/volkow-and-methylphenidate-and-cocaine/]remiss methylphenidate james phillips[/url] could break [url=http://coikisda.com/lisinopril-discussion-boards/]lisinopril ana[/url] top and [url=http://coikisda.com/flextra-ds-dosage/]flextra 650 mg[/url] then plunged [url=http://coikisda.com/cyclobenzaprine-tylenol/]563 cyclobenzaprine pill pliva[/url] search for [url=http://coikisda.com/oregon-lasix-eye-surgery/]lasix alcohol[/url] sudden gust [url=http://coikisda.com/evoxac-side-effect/]side effects of evoxac[/url] out die citadel.

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.