MDH-Streik: Viele Stornos = weniger Pornos?

Jan 19th, 2009 | By | Category: Pornobizz

Warum reagieren alle im Amateurbusiness so allergisch auf das Wort „Storno“? Und was ist eigentlich ein Bummelstreik?

Das werden wir klären, aber zunächst die Vorgeschichte:
Mit Privatvideos kann man auf den großen Amateurportalen einiges an Geld verdienen. Früher war es noch einfacher, denn das Angebot an guten Amateurpornos war relativ gering. Heute gibt es deutlich mehr Girls, die für ein „Taschengeld“ ihre heißen Clips anbieten. Auch die Nachfrage ist weiter gestiegen, jedoch nicht in vergleichbarem Maße. Ergo: Immer mehr Amateure bekommen Ihren Anteil aus dem nur noch leicht ansteigenden Umsatz-Topf. Die Zeiten sind ganz klar härter geworden. Es sind keine „schlechten Zeiten“, aber vieles ist nicht mehr so rosig wie vor ein paar Jahren.
Weniger Umsatz für den einzelnen Amateur führt zu schlechter Stimmung, stärkerem Konkurrenzkampf und so mancher Kritik an den Portalbetreibern. Kein Wunder: Einige Privatamateure finanzieren ihren gesamten Lebensunterhalt durch die Pornoclips. Bei Umsatzschwankungen oder Schwierigkeiten mit den Portalen reagiert die ein oder andere da schon mal etwas ungehalten. Solche „Ausbrüche“ sind unangenehm, aber nachvollziehbar.

Soviel zu den Rahmenbedingungen. Jetzt die pikanten Details:
Das Grundprinzip der Geschäftsbeziehung zwischen Amateur und Portalbetreiber ist bekannt: Der Betreiber verkauft die zuhause produzierten Sexvideos der Girls oder Pärchen an seine (hoffentlich in Scharen vorhandenen) User. Der dadurch generierte Umsatz wird aufgeteilt, das Amateurgirl erhält von jedem generierten Verkauf einen festen Prozentwert (oftmals 25%) für ihre „Leistung“. Der Betreiber deckt mit seinem Anteil die laufenden kosten (Werbung, Webmaster, Software, Technik, Support etc.) und erzeugt seinen Gewinn. Klar: Über die Höhe der einzelnen Anteile und Kosten lässt sich streiten, das ist jedoch ein anderes Thema.
Zu klären ist in diesem fiktiven Beispiel nämlich erstmal: Was passiert, wenn „der Auftrag Platzt“? Was ist, wenn Klaus Müller sich den geilen privaten Fickclip von sina1988 anschaut, aber nicht bezahlt?
Jetzt könnte man natürlich sagen: Sowas darf halt nicht passieren! Tut’s aber leider. Trotz IP-Logg und Plausibilitätsprüfung sind immer wieder Fake-User mit falschen Bankdaten bei den Amateurportalen auf Shopping-Tour.
Sowohl sina1988 als auch das Portal werden Betrogen. Sina hat den geilen Clip gedreht, das Portal hat den Verkauf abgewickelt, aber die Bank löst die Lastschrift für das Fake-Konto von Klaus Müller nicht ein. Bis dieser Umstand überhaupt auffällt, sind einige Tage oder sogar Wochen vergangen. In Sina’s Statistik sind die 7,80 EUR jedoch direkt nach dem Kauf im Buchungsjournal gutgeschrieben worden. Sina rechnet also mit diesem Umsatz.

Ärgerlich für alle Beteiligten, möglichst einzudämmen aber nie ganz auszuschließen.

Was also tun in der misslichen Lage? Das Portal hat unterschiedliche Möglichkeiten damit umzugehen. Die gängigsten Wege:

1) Die 7,80 EUR aus eigener Tasche (bzw. aus dem großen Gewinn-Topf sämtlicher Verkäufe) an Sina auszahlen
2) Die 7,80 EUR von Sina zurückholen.
3) Die 7,80 EUR von Sina zurückholen und zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr für die angefallenen Kosten berechnen

MyDirtyHobby, eines der ganz großen und recht beliebten Portale, hat sich inzwischen für die Nummer 2 entschieden. Das Portal (MDH ist übrigens das Schwesterportal von Privatamateure.com) zieht dem Amateur den Storno-Umsatz also wieder ab.
Das ist zwar im Prinzip nachvollziehbar, aber sicher nicht besonders edel. Immerhin: Das Portal versucht natürlich, das Geld doch noch einzutreiben. Anwalt bzw. Inkassobüro werden auf den bösen User angesetzt, das verursacht weitere Kosten, ist aber manchmal von Erfolg gekrönt. Schon tut sich die nächste Frage auf: Wenn nun doch noch Kohle eingetrieben wird, wer bekommt die? Kriegt Sina dann die 7,80 EUR? Oder einen geringeren Anteil? Oder garnix? Und: Wie wird Sina darüber informiert?

Schwieriges Thema mit viel Streitpotenzial. Vor allem, wenn sich Stornos häufen, wie dies Aktuell wohl bei MDH der fall ist, besonders im Webcam-Bereich. Manche Girls haben Glück und spüren nur geringe Auswirkungen, bei anderen wird der Umsatz durch die fetten Stornoabzüge plötzlich nahezu halbiert.
Bei Stornoquoten von über 40% (fiktives Beispiel!) kann einem die Lust am privaten Pornodreh durchaus vergehen. Das deprimiert und frustriert, dies Zeigt sich auch in den Kommentaren hier auf Goldarsch.com.

Nicht zuletzt diese Stornoproblematik hat (neben anderen Kritikpunkten) zu dem geführt, was die Amateure als „Bummelstreik“ bezeichnen. Die Initiatoren der mutigen Aktion kleinundheiss bzw. lustundspassHL haben sich gemeinsam mit weiteren Girls (darunter zum Beispiel NoLimits2006 / Blonde-Chicka) entschlossen, ein Zeichen ihrer Unzufriedenheit zu setzen.
Ausrichten können sie vielleicht wenig, was ihnen auch durchaus bewusst ist, dennoch wollen die aufgebrachten Pornomädels ihrem Ärger Luft machen und es MDH wenigstens spüren lassen.
Der Plan: Die Amateurinnen laden bei MyDirtyHobby bis auf Weiteres keine neuen Videos mehr hoch, lassen das Portal also „hungern“ und treten somit in den Porno-Streik.
Klar, es sind wohl genug andere Amateure vorhanden, die diese Lücke gern mit ihrem Material auffüllen. Dennoch zeigt die Aktion der unzufriedenen MDH-Girls, dass hier einiges im Argen liegt.
Nicht falsch verstehen: MyDirtyHobby ist weiterhin ein Umsatzstarkes und keineswegs schlechtes Portal. Aktuell werden aber zahlreiche Sympathien verspielt, das kann mit der Zeit durchaus finanziell unangenehme Folgen haben. Denn wenn viele der beliebten Privatamateure das Portal verlassen und zu Alternativportalen wechseln, sind auch irgendwann die zahlenden User weg.

Das MDH-Team muss sich wohl etwas einfallen lassen. Schön wäre eine deutlich geringere Stornoquote. Oder wenigstens ein nachvollziehbares Inkasso mit einer guten Erfolgsquote. Im Idealfall sollte das Portal die Stornos wieder selbst tragen, dies wäre wohl die eleganteste, aber kostspieligste Lösung.

Vor allem die Stimmung sollte sich wieder Ändern: Amateure und Portale sollten nicht gegeneinander, sondern miteinander Kämpfen. Ein schwieriges Team, denn bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf… Das Misstrauen auf beiden Seiten verhindert leider oft eine vernünftige Zusammenarbeit. Schade. Wird sich das wieder ändern? Wenn dann steht’s hier auf Goldarsch.com!

Übrigens: Manch anderes Portal, PrivateOnly zum Beispiel (mag sicher andere Schwächen haben), trägt die Stornos komplett aus eigener Tasche. Bravo!

Weitere Goldarsch-Artikel zu diesem Thema

55 comments
Leave a comment »

  1. Toller Bericht, danke :-)

    Ich kann diese Stornogeschichte auch nachvollziehen! Wie ich erfahren habe, kam MDH darauf, den Amateuren die Stornos zu belasten, weil in der Vergangenheit „ach so fleißige webmaster“ – „Scheinuser“ erfunden haben, mit falschen Bankdaten – um für sich einen super Verdienst zu erzielen! – Das MDH reagieren mußte, um nicht so hohe Verluste zu haben, ist für mich ganz klar! – Was ich aber nicht akzeptieren kann, ist, warum überprüft MDH nicht mal ihr Zahlsystem?? Warum ist es für den User möglich, oftmals ein neues Profil anzulegen und gefakte Bankdaten abzuliefern?? – Ich dachte stets bei MDH kann es keine Fakes geben?? Oder gilt eine akurate Überprüfung nur für Amateure?? – Und genau da sollten die MDH und PA-Macher mal drüber nachdenken!!
    Der User bekommt erst seine DC gutgeschrieben, sobald seine Zahlung bei MDH eingeangen ist! Zu Beginn vielleicht etwas schwierig, aber ich denke, daß es machbar wäre??
    Somit sinkt die Stornoquote, bzw. es kann keine mehr geben! MDH spart seinen Inkassodienst!! Webmaster und Amateure sind wieder glücklich 😉
    Trotzdem ändert es nichts an der momentanen Situation, daß MDH anscheinend im Moment nicht auszahlt…..bzw. mit einer unwahrscheinlichen Zeitverzögerung, von im Moment 3 Wochen, wobei noch immer keine Abrechnung für den Dezember da ist!
    LG
    Erna

  2. hi

    der bericht ist super Gemacht das einzige was mir aufstößt privatonly da hast in meinen augen gleich den nächsten betrüger genannt da würde ich niemehr hochladen nungut er baut auf die schwächen anderer und das ist wohl sein vorteil die frage ist nur wielange ;-))

    lg Sina1988

  3. „Im Idealfall sollte das Portal die Stornos wieder selbst tragen, dies wäre wohl die eleganteste, aber kostspieligste Lösung.“

    da zu kann ich nur sagen,
    das der Amateur garkein Geschäft mit dem User gemacht hat bei einem Verkauf,
    sonderen nur das Portal und zwar den film den der Amateur dem portal „AUF KOMISION“
    zur verfügung stellt. Somit hat das Portal, den Amateur zu bezahlen!!

    Desweiteren denke ich das das Portal, so viel an Zinsen für den Zeitraum von Einnahme bis Auszahlung
    (in der Regel 34 Tage) von den gesammt verkauften Filmen erhällt, das Sie denn 25% Stornoanteil des Amateurs gut selber tragen können. Denn der Amateur sieht von diesen Zinsen auch keinen Cent!

    mfg
    A.

  4. Toller Bericht! Das sehe ich auch so! Und wenn ein Portal die stornos weitergibt, dann sollten sie wenigstens auch für ein funktionierendes und berechenbares Inkasso sorgen, dann kann jede(r) Ama für sich selbst entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt.

    Gruss Luder

  5. @ arni: der gleichen meinung bin ich auch…

  6. Sehr netter Beitrag, aber da die Seitenbetreiber 75% der nicht stornierten Umsätze einstreichen, sind wir auch der Meinung, das sie die Stornos tragen sollten ! Und was unserer Meinung nach noch viel schlimmer ist, sie sollten für einen einwandfreien lauf der Seite sorgen, des öfteren Wartungsarbeiten zu den besten Zeiten, Abbruch beim hochladen etc. Hat sich mal einer die Mühe gemacht, ne Hochrechnung aufzustellen, was die im Monat einstreichen? Da könnte man einen einwandfreien Support erwarten.
    LG WWS

  7. Nun ja…..75% Einnahmen hört sich natürlich sehr gut an……wenn die Betreiber all das Netto hätten, wäre das ja der Knaller, aber: Da sind noch die webmaster von zu bezahlen, die ja ständig die Seite bewerben….nur dadurch melden sich doch so viele User und ständig neue Amateure an!
    Dann werden Steuern bezahlt, Mitarbeiter etc.pp!! Trotzdem wird wohl noch einiges überbleiben!

    Aber recht hast Du natürlich, daß so eine Seite einwandfrei laufen muß…denn wenn das nicht klappt, geht der Verdienst ja rapide in den Keller, und nicht nur der Verdienst der Amateure!

    LG
    Erna
    P.S. Im Übrigen hatte ich nun seit knapp einer Woche keinen Storno …….natürlich freue ich mich, aber finde es schon sehr merkwürdig! Oder liegt es nur daran, daß ich nicht mehr gesendet habe???? :-/

  8. @erna: das liegt am senden denn durch die cam machen die meisten mädels verlust und storno..
    eine ama im forum hat 1000 euro storno durch´s camen und nicht mal 10 euro inkasso…

    naja ich denke pa will mdh kaputt spiele, erst die stornos dann die ständigen wartungsarbeiten
    das treibt viele user ab..
    in den letzten tagen hab ich so oft von usern gehört das diese sich abmelden wollen weil mdh nicht mehr das ist was es einmal war…

    lg

  9. @erna

    „Ich kann diese Stornogeschichte auch nachvollziehen! Wie ich erfahren habe, kam MDH darauf, den Amateuren die Stornos zu belasten, weil in der Vergangenheit “ach so fleißige webmaster” – “Scheinuser” erfunden haben, mit falschen Bankdaten – um für sich einen super Verdienst zu erzielen! – Das MDH reagieren mußte, um nicht so hohe Verluste zu haben, ist für mich ganz klar!“

    Ich zitiere dich mal … sage jedoch: ABER :-)

    Wenn einige schwarze Schafe unter den Webmastern solche Sachen machen wäre es ein leichtes genau diesen Webmastern auf die Finger zu hauen…

    Jeder User ist einem Webmaster zugeordnet – wenn ich als Webmaster mit der Webmaster-ID: XXX54 soche Sachen mache kann man mit einer einfachen Datenbankabfrage überwachen ob gerade von mir besonders häufig Storno-User kommen …

    MDH könnte mich direkt sanktionieren oder mich auf meinen zweifelhaften Traffic hinweisen.

    Warum werden hier alle Amateure und Webmaster gleichsam bestraft?

    Es kann nicht der Grund sein das einzelne Webmaster so betrügen – das wäre leicht durchschaubar und auch nachweisbar und somit zu unterbinden.

    Das es immer wieder Stornos gibt ist normal und wird auch immer so sein.

    Nur so verscheucht man genau die, auf die Portale wirklich angewiesen sind:
    Amateure als Contentanbieter
    Webmaster als „User-Bringer“
    und auch User die ihre „Lieblings-Amateure“ duch Bummelstreik oder auch einfach durch Anmeldung verlieren.

    Die User gehen auch ganz schnell wenn ihenen mit ewigen Misstrauen begegenet wird:
    Ein User kommt in den Cam-Chat – der Amateuzr schaut wie lange ist der User bei MDH gemeldet … ist das Profil gut ausgefüllt … wenn der Amateur ein ungutes Gefühl hat zeigt er nix und der User ist verärgert … oder es werden bei „Storno-Usern“ zweifelhafte Einträge vorgenommen …

    Wie es weiter geht?
    Wer reagiert (MDH/Amateure) wie?

    Ich denke das zeigt die Zeit – was wohl nicht klappt ist die Helmut-Kohl-Methode: Die Sache aussitzen … dafür ist jedem Amateur der Geldbeutel recht nah.

    lg
    Dirk
    (Foren-Nanny a.D. bei AB) 😉

  10. @diva
    1000 €uro Storno???? Ich glaube, da wäre ich so wütend, daß ich den ganzen Verein in die Luft sprengen würde :( Oh man, das sind ja Zahlen….Hilfe!!!

    @Fotograf
    Ich gebe Dir natürlich vollkommen recht! Die einzig „Schuldigen“ an der ganzen Geschichte sind die Macher der Portale! Die müssen handeln und zwar richtig! Es gibt da so einen Spruch: Schlage niemals die Hand, die Dich füttert!! – ama füttert in diesem Fall MDH/PA ……..und wenn es dort so weitergeht, werden die beiden Portale „verhungern“ 😉

    LG
    Erna

  11. Hallo
    Das Thema ist dem Support zu heiß geworden. Darum ziehen sie sich auch zurück.

    Gruß Der Beobachter

  12. Tolle Sache,

    uns werden die Stornos abgezogen und 6 User von mir haben die schon vor Wochen bezahlt, sind aber weder freigeschaltet worden noch habe ich das mir abgezogene Geld wiederbekommen. Sie sollen an MDH einen Nachweis bringen das sie bezahlt haben. Ist das die Aufgabe der User? 3 User befinden sich nun auf anderen Portalen und sind dort auch gut gelaunt am Filme gucken, sind doch die meisten Amateure auf allen Portalen vertreten.
    Naja, ob MDH das so gefällt? Das glaube ich nicht denn von anderen Amateuren habe ich gleiches gehört das User abgewandert sind. So erhält man sich den Erfolg der mal so erfolgreichen Seite ja ne ist klar oder?

  13. Denn sie wissen nicht, was sie tun :-(
    Man man man….ist doch klar, daß die User alle abwandern! Wie blöd sind die eigentlich bei MDH?? Ist das die neue Geschäftsphilosophie ??? Wie werde ich am Schnellsten User und Amateure los???

    LG
    Erna

  14. … zur Zeit ist MDH offline, keine Verbindung möglich…
    Das ist ja schon ein Dauerzustand, mal geht die Cam nicht, mal bricht der Upload ab oder nichts ist erreichbar.

    Wir haben es satt und das Vertrauen zu MDH und PA verloren. Ich hatte vor langer Zeit mal ihnen geschrieben, „Man schlachtet nicht die Kuh, die einen täglich die Milch gibt“ leider machen sie es weiter….
    Wir sind eine Truppe von mehr als 40 Amateuren und suchen nun nach neuen guten Seiten … sie gibt es ja auch, wir werden demnächst einen Blog darüber online stellen….

    Es gibt auch andere Bezahlsysteme wie Sofortüberweisung und jetzt auch NetDebit, wo der User per TAN/PIN Geld überweisen kann und damit seine Coins sofort auflädt. Das ist dann für alle stornofrei, habe diese selbst im Shop intigriert und läuft auch sehr gut… Eine echte Alternative für Amateure…

    LG. MyDirtyShooting

  15. Ich denke nun auch, mehr gibt es nicht zu sagen! Das war`s mit MDH und PA …
    Viel Glück an Alle auf und mit den anderen Portalen 😉
    LG
    Erna

  16. Die mit den 1000€ Storno bin ich gewesen,sind jetzt auch schon mehr geworden. ich könnte wirklich ausflippen,was MDH da mit den Amateuren macht ist nicht mehr schön.Zumal mich das Gefühl beschleicht,dass die Stornos net gutgeschrieben werden. Ein user hatte auch bei mir wieder seine 140€ ausgeglichen,ist auch wieder freigeschaltet, b net mehr gesperrt,aber ich bekomme keine inkassoerfolge gutgeschrieben. Irgendwas läuft da net rund oder sie fangen an zu betrügen,bin sowas von stinkig. Aber mit uns kann mans ja machen, viele sind ja darauf angewiesen.ich kriegs kotzen. Wenn die Stornos auch bald bei Pa kommen, kann i

  17. sorry, da hats einfach abgeschickt. da kanni mi ja leich wieder hatz4 melden,wollte ich schreiben.Sorry aber ist so!

  18. @benzlady
    Das ist ja schrecklich……
    Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Umsatz Du machen mußt, um solche Stornoquoten zu erreichen :-(
    Das ist ja Sendezeit und so viel Arbeit ohne Ende :-(
    LG
    Erna

  19. Es kommt Inkasso zurück, aber von User, die nie Storno bei einem gemacht haben, sehr seltsam.

    … Er ist ein Schelm, wer glaubt das dort Betrug gemacht wird …

    Schönen Sonntag und viel Spaß vor der Cam bei MDH, wer es denn noch macht.

  20. Bin mal gespannt wie es weiter geht mit MDH und PA!

    Bei PA tut sich ja etwas…MDH scheint etwas eingeschlafen zu sein!

    So Funktionen wie der PA-Desktop oder deutsches AVS-System wie bei PA fehlt noch MDH!

  21. Durch die ganzen stornos, habe ich in 5 tagen 2euro plus gemacht,obwohl ich über 250e für mich erwirtschaftet hatte,also netto,net brutto.2€ in 5 Tagen, irgendwie komme ich net drauf klar.ich hoffe, MDH wacht irgendwann mal auf und merkt,dass man so net mit den amas umspringen kann. Aber ist scho schön,wenn man es mit denen machen kann. ich könnte mich darüber so aufregen,aber interessiert eh keinen außer meiner einer selbst. Die portalbetreiber von mdh werden irgendwann da sportal gegen die wand fahren…. Im newsletter stand ja, Stornoquote von 8%(warens 8%?), davon merke ivh nichts.Außerdem wurde ja angeüriesen,dass das Inkasso sauber arbeitet.Davon merke ich nichts.Ich gehe derzeit nur vor die cam,um die stornos wieder an dem tag reinzuholen,das kanns doch net sein?

  22. Ne, das kann es wirklich nicht sein! – Ich kann Dich schon verstehen, daß Du trotzdem noch sendest und auch wiederum nicht! Sonst käme es wohl noch soweit, daß DU eine Rechnung von MDH bekommst…um die Stornos der User auszugleichen :-( Ich kenne einen webmaster…da hat sich in diesem Monat ein User angemeldet, hat zack zack..ganz viel Guthaben gekauft! ich sagte schon: freue Dich lieber nicht zu früh, als ich mir das Profil von dem User angesehen habe – da steht nämlich in der Regel gar nix – !! Richtig, alles ging in Storno…in etwa 500 €uro!! Heute nun die Schreckensmeldung – der User hat sich wieder anmelden können, der Nickname nur leicht verändert – und hat innerhalb von 1 Stunde 2 x 50 €uro aufgeladen – was daraus wird und wie es weitergeht, darüber braucht man nicht lang zu rätseln! – Er wird schön die amas zum Narren halten….den webmaster….und auch MDH!! Ich finde das sowas von fies :-( Ach ja, der User fängt mit dem Namen „hannes“ an ………..!! Ich frage mich, warum reagiert MDH nicht endlich!!!
    Ich sende heute bereits den 10. Tag nicht mehr für MDH…..!!
    LG
    Erna

  23. Krass, das is genauso blöd….Würde mich echt ärgern, egal ob webmaster oder ama bei mdh…Ich finde es einfach nicht fair,weißt? ich würde auch aufhören zu senden,aber widerrum denke ich mir,jeder könnte ja auch eienr sein,der bezahlt…. und ich lebe nun ja auch davon,da muss ich ja eh widerwillen,weißt?Aber find ich gut,dass du da net mehr sendest,ersparste dir viel ärger.:( aba willst du jetzt ewig streiken?weil mdh sagt ja klar,die werden die stornos net abschaffen,bald kommen die ja auch bei pa…gute nacht,gute nacht

  24. Naja….ich lebe auch davon, mit meinen Kindern! Aber ich bin ja noch auf anderen Seiten angemeldet Da sende ich jetzt vermehrt! Ist Telsex mit Cam……und bisher bekam ich dort mein Geld stornofrei, immer pünktlich!! – Ich bin froh, daß ich noch Alternativen habe, ansonsten hätte ich jetzt einpacken können!!
    MDH und PA lasse ich einfach nebenher weiterlaufen…Videos, Bilder, Nachrichten – Ende!

    Obwohl der befreundete Webmaster gestern SOFORT eine Mitteilung an MDH gemacht hat, kauft der betreffende User weiterhin fleißig ein >:-(

    LG
    Erna

  25. Traurig, echt. Schade um das Partnerprogramm cash4members. Als Webmaster kann ich nur sagen, dass ganz krass sowohl Abo Umsätze als auch Umsätze bei MDH zurück gegangen sind. Vor ein paar Monaten hatte ich mich noch auf Deinem Blog darüber lustig gemacht, dass die Auszahlungen bei PA verspätet kommen. Habe damals MDH empfohlen. Ich bin zwar erst seit 3 Jahren AWM, aber so einen krassen Umsatzrückgang habe ich vorher nicht gehabt. Grade meine Abo User dort sind so dermaßen zurück gegangen und die Convertionsrate so beschissen geworden seit dem Verkauf von C4M, dass es echt schon, naja kein Komentar mehr! Ich hatte es nochmal versucht, aber das kann man echt vergesser als WM. Nur wo ist der Ersatz für MDH und PA? Amateurseite ist sicher ein gutest Produkt, von einem sehr zuverlässigem Anbieter, aber die Umsätze dort reichen nicht um MDH zu ersetzen.

  26. Ich habe bemerkt, das wenn ich Abends senden möchte die Cams bei MDH nie, oder wenn… dann mal für eine Minute laufen… aber am Tage wo eh kaum einer die Zeit dazu hat, da laufen komischerweise die Cams…
    Ich kann das langsam alles nichtmehr nachvollziehen was da bei MDH falsch läuft.
    Am schlimmsten aber finde ich, das man nichteinmal darüber informiert wird das momentan eben „technische Probleme..lach“ vorliegen.

    LG Atze

  27. Hallo Ihr alle da draussen :-)

    Was ich und mein Team hier lesen ist also Tatsache,
    wir tüffteln an einem Portal der alles in einem vereint,
    keine Stornos, ab 30% Auszahlung, Live support von 09:00 bis 00:00 Uhr
    und und und und . . . .
    Wir sind nun 6 Monate dabei und im März/April ist es dann soweit . . . .

    DIE AMATEURLÖSUNG WIRD ERWACHEN MIT ALLEM WAS DAS HERZ BEGEHRT

    Wir melden uns in den nächsten Wochen mit unsere Seite wieder das sei versprochen
    bis dahin alles liebe und lasst euch nicht Abzocken
    IHR HABT MEHR VERDIENT

    liebste Grüsse aus . . . 😉

  28. Nachtrag:

    Natürlich zahlen wir Euch alles mit MWST. aus, jeder soll und muss sich selber um die Steuerabgaben kümmern oder nicht 😉

  29. Ihr seid 6 Monate dabei ….. wobei ?

  30. MDH und PA sind down….. oder habe nur ich dieses Problem, das die beiden seiten nicht erreichbar sind….
    bitte um kurze infos

  31. Die haben eine DOS-Atacke und Techniker sind dran das zu fixen. PA geht mittlerweile aber wieder.

  32. Die amateurrettung, soll das nun etwa porn me sein? oder wie?

  33. Das meinst du nicht ernst diese Frage.

  34. Ist MDH jetzt völlig gecrasht? Keiner online und einloggen kann ich mich auch nicht..habe nur ich das Problem?

  35. @Janina

    wenn niemand on ist – z.B. in den Cams – dann kannst du davon aus gehen, dass gerade ein technisches Problem vorliegt :-)

    lg
    Passion-Girl

  36. achne….danke für den Hinweis:-)

  37. @Janina

    gern geschehen – im AmateurBericht wurde auch gleich vom MDH Support reagiert.

    lg
    Passion-Girl
    Bianca

  38. Das ist ja wieder mehr als nervig bei MDH..

    dauernd Störungen.. und nirgendswo steht warum.

    Toller Service..

  39. Hat schon jemand Geld von MDH bzw. Cash for members bekommen?

  40. Ja, eingegangen am 20.05.09

  41. hallo alle,
    wenn jemand von den Amateuren in der MDH wurde „angehängt“
    zu FilmParty,
    MDH Zugriffe 100 € für jetzt auschecken?
    oder sie einfach zu erpressen Geld?
    LG Robin

  42. @Robin…häääääää?

  43. einige meiner Freunde ist der Amateur auf MDH mehrere User
    Sie wurden in der FilmParty überprüft, wenn sie nicht wollen
    Nun MDH Antrag auf Abmeldung nach 100 €
    Bedrohung ist, dass, wenn du nicht kommst nehmen 100 €

    Solch ein Problem – keiner von Amateur-und User nicht für die MDH FilmParty registrieren

    jemand kennt dieses Problem?

  44. @janina

    iss doch ganz einfach:

    Robin „betreut“ eine Amateurin auf MDH
    Sie und er sind anscheinend der deutschen Sprache weder in Wort noch in Schrift wirklich kundig – was ja nicht weiter schlimm ist.

    Sie/Er haben sich für die Amateur-Film-Party am 03. September 2010 angemeldet ohne zu lesen bzw. zu verstehen was sie dort anklicken.

    Nun möchte Robin oder „Sie“ sich wieder abmelden ….
    haben jedoch den Vorteil der expliziten Bewerbung ihres Profils genossen
    und übersehen/nicht verstanden das dort Sinngemäß stand:
    „…. verbindliche Anmeldung … bei nicht erscheinen oder grundloser Abmeldung ist eine Summe von 100,00€ fällig …“

    Was völlig nachvollziehbar ist – die „Strafsumme“ ist keine Strafe sondern sollte im Vorfeld zum einen die Ernsthaftigkeit einer solchen Anmeldung sicherstellen und zusätzlich haben Amateure die gesondert auf der Teilnehmerliste stehen ja auch ein Hervorstellungsmerkmal im Profil und auf zig Webseiten.

    Jede Abmeldung kosten die Webmaster und das Portal Zeit diesen Amateur wieder aus der Werbung zu entfernen … und das Zeit = Geld ist wissen wir ja wohl alle.

    Wer vor dem klick nicht liest ist selbst schuld ….

    Wenn stichhaltige Gründe die Teilnahme verhindern, ist eine solche Summe ja auch nicht fällig – weil passieren kann immer etwas – wir alle sind Menschen und vor äußeren Einflüssen nicht sicher.

    Diese Gründe sollte Robin oder „Sie“ mal dem Support darlegen, wenn sie entsprechend stichhaltig sind, ist die Summe ja vom Tisch.

    lg
    Fotograf59590

  45. @Fotograf59590

    hi,
    ich danke ein Interesse diesem Problem.
    Klar, mein deutscher ist gut nicht – ich bin nur webmaster :))

    ich verstehe zu haben eine Registriereung und ein Bestätigen zu bekommen.
    Oder fülle ein Formular aus.

    mein Bekannter eine Festung, dass selbst sie machte kein Anmelden in dieser Party

    So , Verstand zu strafen wenn sie besetzt einen Platz und nicht kommen,
    na je melden desto sofort an es – werde werden mich nicht! (über den Monat der Zeit)

    eine Strafe hier ist hinter der Ausschaltung User mit der Liste ?

    schwieriges dieses, und wann user muss Geld auf dem Kaufen ausgeben das eine foto , video , ein Schreiben Nachricht – episodisch er wird bekommen eine Strafe, na er wird gehen aus dem System MDH doch weg ( Amateur – auch)

  46. @Robin
    Wie kann man sich als Amteur aus versehen anmelden?

    Um welche Amateurin handelt es sich denn?

    Ein User der sich anmeldet und nicht erscheint, zahlt keine 100€, denn er hat ja eine Eintrittskarte erworben, die er nicht rückerstattet bekommt.

    Bitte wende dich an den MDH Suoort und erläuter dort, warum deine Amateurin sich wieder abmeldet.

    Da wir nur begrenzte Plätze für Amateure haben, ist es sehr ärgerlich, dass deine Amateurin einen Platz belegt, der von anderen Amateuren benötigt wird.
    lg das Party Team
    i.V. Ossy

  47. @ Party Team
    Hi
    ich danke zu präzisen info,
    alles klares,
    Ich danke
    LG Robin

  48. Klingt danach das jemand nicht lesen konnte und jetzt nicht mit der Strafe klar kommt.. Punkt 😉

    Dem zum Anmelden etc. muss man sich immer noch extra bewegen 😉

  49. AlexHeroEvents….nochmal ein geiler Storno User

  50. Noch schlimmer wird es, wenn angefangen wird, die Webmaster nicht auszuzahlen! Die Webmasterprovisionen aller Webmaster für August (MDH) wurden widerrufen und noch nicht ausgezahlt! Jetzt treten sicher viele Webmaster in den WERBE STREIK bei MyDirtyHobby! Ob das andere Anbieter freut? ES WERDEN WERBEFLÄCHEN FREI!!!

  51. dann sag aber auch warum die wiederrufen wurden..lol…keiner wird in den Streik treten

  52. Warum wurden die Abrechnungen für August wiederrufen?

  53. Angeblich Abrechnungsfehler! Schade nur, das die Webmaster erst auf ANFRAGE informiert werden! Ein bissl mehr EIGENINITIATIVE wäre wünschenswert!?

  54. Und wenn du als Kunde 30 Euro einzahlst, damit du dir was ansehen kannst oder mails verschicken, so bist du um das Geld betrogen! Im Gegenteil. Auf eine Beschwerde wird noch dein Account gesperrt!
    Betrug auf der ganzen linie!!!!

  55. Es ist heute ( 2012 ) noch nicht anders. Es werden Stornos gesetzt, ein paar Tage später hat wohl irgend nen Depp das Storno in voller Höhe als Inkasso wieder gutgeschrieben und um es wieder bei MDH gutzuschreiben und seinen verwarzten Hintern aus der Schlinge zu ziehen, wurde der Inkasso“erfolg“ wieder storniert. In meinen Augen ist MDH nur noch der Resteverwerter wenn die Clips auf anderen Seiten schon ihr Geld eingespielt haben.

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.